streifen-nur-blütenblätter.jpg
goldstreifen-1.jpg
shutterstock_465875267_edited.jpg
goldstreifen-2.jpg

Spirituelle Frauenkreise
& Frauentempel

frauenkreise-ornament.jpg

Ein Frauenkreis ist eine moderne - und gleichzeitig uralte - Form von einem vorurteilsfreien, tief-verbundenem Miteinander-Sein. Wir tauschen uns über Dinge aus, die unser Herz bewegen. Wir sehen einander in unserer Essenz. Wir machen uns frei von den Rollen und Masken des Alltags. Hier können wir ganz Frau sein.

In einer stärkenden Gemeinschaft aus Frauen werden wir gehört, finden Rückhalt und Kraft für den Alltag.

martina-schmehl-demmelmair

Martina Schmehl

Kursleiterin für Frauenkreise (ausgebildet bei Chameli Ardagh, Awakening Women)

Ich freue mich sehr auf Dich!

Du möchtest mehr erfahren?
Was passt für Dich am besten?

Möchtest Du (regelmässig) an einem monatlichen Frauentempel in Ebersberg teilnehmen?

Oder selbst kreativ werden indem Du eine Mala mit einer speziellen Absicht und Ausrichtung knüpfst (Frauenseminar: Create your own Mala) ?

Möchtest Du in einem Frauentempel deluxe die Göttin Lakshmi besser kennenlernen und die Aspekte dieser Göttin (Fülle, Liebe, Reichtum) im Frauentempel erfahren?

Bist Du offen für die Schönheit und Kraft des Waldes? Gibt Dir die Natur und das Zusammensein mit Frauen besonders viel? Dann bist Du herzlich eingeladen an den Treffen der Woidweiba teilzunehmen...
 

Ein spiritueller Frauenkreis (Frauentempel) ist ein heiliger Raum in dem sich Frauen treffen um miteinander ihr Frau-Sein zu feiern. Und um die Facetten ihrer Weiblichkeit immer besser kennenzulernen.

Nimm Deinen Platz im Frauenkreis ein.
Es ist ein Raum, wo Du Dich rückverbinden kannst mit Deiner Weiblichkeit, Deinem Frau-Sein.

Es ist ein Ort, wo Du in einem geschützten Raum gleichgesinnte Frauen triffst, mit ihnen tanzt, lachst, vielleicht weinst, Deine Gefühle zum Ausdruck bringst.  Es darf alles da sein und so erklingt eine sanfte Stille. Dort, wo es vorher eng war, entsteht Weite.

Ein Frauenkreis ist wie ein Heimkommen.

Im Frauenkreis zu sein legt etwas frei, was vorher verschüttet war. Jetzt ist es Zeit diesen Schatz zu heben.

zitat-rumi-bridge.jpg